Reglement

Allgemein

Der SwissAgilityCup wird nach schweizerischem Reglement durchgeführt. Es gibt mehrere Möglichkeiten sich für das grosse Finale am Samstag zu qualifizieren.

  1. Der Quali-Lauf ist ein Open, das heisst: Alle Klassen (Klasse A bis Klasse 3) absolvieren den gleichen Parcours. Es gibt pro Kategorie (Small, Medium, Large) jeweils eine Rangliste. Jedes Team kann sich für das Final qualifizieren. Der Quali-Lauf findet am Sonntag, Dienstag und Freitag statt.
  2. Der Agility-Lauf in der «KLASSE» wird für die Qualifikation für die Halb-Final-Teilnahme gewertet. Für das 1.Halb-Finale (Montag) gilt der Agility-Lauf von Sonntag und Montag, für das 2.Halb-Finale (Donnerstag) gilt der Agility-Lauf von Dienstag und Donnerstag.

Gesamtrangliste

Die zwei Agility-Quali-Läufe und der Jumping-Quali-Lauf kommen in die Wertung für die Gesamtrangliste. Für die Wertung werden Rangpunkte vergeben:

1. Rang = 1 Punkt, 2. Rang = 2 Punkte, 3. Rang = 3 Punkte, usw. Nichtklassiert und Elimination (Disqualifikation) = 999 Punkte

Qualifikation

Sonntag und Freitag ist der Quali-Lauf ein Agility Lauf. Dienstag ist der Quali-Lauf ein Jumping-Lauf. Die Sieger, jedes Quali-Laufs, sind direkt für das Final startberechtigt. Ebenso sind bei den Large-Hunden die 2. plazierten direkt qualifiziert.

Qualifiziert sich ein Team zweimal direkt, zählt die erste Direktqualifikation für das Finale. Direktqualifizierte Teams zählen nicht mehr für die Wertung der Gesamtrangliste.

Qualifiziert sich ein Team zweimal direkt, rutscht das nächste Team nach, welches sich bei diesem Quali-Lauf auf dem zweiten Rang platziert hat, bei den Large-Hunde auf dem dritten Rang platziert hat. Es können nur Podestplätze nachrutschen.

Halb-Finale

Montag das 1.Halb-Finale
Donnerstag das 2.Halb-Finale

Pro Tag qualifizieren sich folgende Platzierungen direkt für das Halb-Final, bei Doppel-Qualifikation, rutscht der nächste vom 2. Agility-Lauf (Montag, Donnerstag) nach.

  • Agility A Large: 1.Rang
  • Agility 1 Large, Medium, Small: 1.Rang
  • Agility 2 Large, Medium, Small: 1.Rang & 2.Rang nur bei Large
  • Agility 3 Large, Medium, Small: 1.Rang & 2.Rang

Bei Large qualifizieren sich jeweils die ersten Vier, bei Medium und Small jeweils die ersten Zwei, pro Halb-Final direkt für das Finale am Samstag.

Finalteilnahme

Bei Punktegleichheit auf dem letzten qualifizierenden Rang der Gesamtrangliste, sind alle Teams mit der gleichen Punktzahl, für den Final startberechtigt. Fällt ein Team aus oder zieht sich zurück, rutscht das nächste Team aus der Gesamtrangliste nach. Alle Doppel-Qualifizierten-Plätze werden über die Gesamtrangliste aufgefüllt. Nach 12.00 Uhr am Finaltag können keine Änderungen mehr angenommen werden.

Total 17 Small-Teams
max. 4 Small-Teams (Halbfinale)
max. 3 Small-Teams (Direktqualifikation)
min. 10 Small-Teams (Gesamtrangliste)

Total 17 Medium-Teams
max. 4 Medium-Teams (Halbfinale)
max. 3 Medium-Teams Direktqualifikation)
min. 10 Medium-Teams (Gesamtrangliste)

Total 34 Large-Teams
max. 8 Large-Teams (Halbfinale)
max. 6 Large-Teams Direktqualifikation)
min. 20 Large-Teams (Gesamtrangliste)

Finale

Samstag das grosse Finale

Das Finale wird in den Kategorien Small, Medium und Large aus- getragen. Der Final besteht aus einem Agility-Lauf. Zuerst laufen die Small-, anschliessend die Medium- und am Schluss die Large-Hunde.

Briefing im Finale

  1. Briefing Small- & Medium-Kategorie
  2. Briefing für Large-Kategorie

Die Startreihenfolge ist die Gesamtrangliste in umgekehrter Reihenfolge, danach starten die Halb-Final qualifizieren Teams, danach starten die direktqualifizierten Teams.

Die Teams, die sich über die Halb-Finale und direkt qualifiziert haben, werden nach der Platzierung der Direktqualifikation ebenfalls in umgekehrter Reihenfolge laufen.

Hat sich ein Hundeführer mit zwei Hunden für den Final qualifi- ziert und muss unmittelbar nacheinander starten, hat er zwischen den beiden Läufen zwei Minuten Zeit. Die Startreihenfolge muss zwingend eingehalten werden!