COVID-19 Schutzkonzept

Angepasst für den SAC angelehnt an das Schutzkonzept für Sport-Training mit Hunden in Vereinen.

1. Handhygiene

  • Zur Händedesinfektion sind an geeigneten Stellen Desinfektionsspender aufzustellen.
  • Alle Personen reinigen / desinfizieren sich regelmässig die Hände.
  • Die Begrüssung erfolgt ohne Handschlag.
  • Die Teilnehmer berühren keinen fremden Hund.

2. Distanz halten

  • Generell wird an die Selbstverantwortung appelliert
  • Briefing max. 50 Personen mit Schutzmaskenpflicht.
  • Alle Anwesenden halten die Distanz von 1.5 m auf dem ganzen Gelände ein.
  • Auch in der Wartezone bei der Halle vor dem Start ist die Distanz von 1.5 m einzuhalten.
  • Es ist immer nur der Hund im Wettkampfring abgeleint
  • Nach dem Lauf ist der Hund anzuleinen und die Halle ist sofort zu verlassen.

3. Reinigung

  • Toiletten inkl. die zugehörigen Wasserhähne, Seifenspender, Handtuchspender usw. werden regelmässig gereinigt und desinfiziert.
  • Türgriffe, etc. werden regelmässig desinfiziert.
  • Einweghandschuhe sowie Reinigungstücher sind täglich zu entsorgen.

4. Besonders gefährdete Personen

  • Die Leitung / Richter / Helfer / Teilnehmer können sich mit Gesichtsmasken und/oder Gesichtsvisier schützen. Den Teilnehmern wird das Tragen von Masken empfohlen.
  • Personen aus der Risikogruppe wird empfohlen, nicht am Anlass teilzunehmen.

5. COVID-19-Erkrankte

  • Personen mit Krankheitssymptomen dürfen das Gelände nicht betreten und am Anlass nicht teilnehmen.
  • Personen die während des Anlasses Corona Symptome aufweisen melden dies sofort dem Veranstalter und meiden den Kontakt mit Dritten. Weitere Anweisungen erfolgen durch den Veranstalter.
  • Tiere aus COVID-Haushalten dürfen das Gelände nicht betreten und am Anlass nicht teilnehmen.

6. Besondere Situationen

  • Teilnehmer können sich mit Gesichtsmasken oder Gesichtsvisier schützen (Beschaffung durch Teilnehmer).
  • In der Halle wird das Tragen der Schutzmaske empfohlen.
  • Je nach Situation kann der Veranstalter das Tragen der Schutzmaske in der Halle verfügen.
  • Jeder Teilnehmer verwendet die eigenen Motivationsgegenstände und sonstigen Utensilien.
  • Die grossen Hallentore sind während des Wettkampfes alle geöffnet ansonsten wird die Halle mindestens 4-mal pro Tag für ca. 15 Min. gelüftet.
  • In die Halle dürfen keine Hunde mitgenommen werden (Zuschauer / Besucher / Teilnehmer)!!

7. Information

  • Allen Teilnehmern wird das Schutzkonzept per Mail vorgängig zugestellt.
  • Das vorliegende Schutzkonzept wird zusätzlich an den Eingängen ausgehängt.
  • Bei Bedarf werden Infos über Lautsprecher und mit Aushang weitergegeben.

8. Management

  • Die Einteilung der Startlisten erfolgt im Vorfeld durch die Leitung. Aufgebot per Internet. Es werden keine Startlisten aufgehängt.
  • WLAN: Benutzername: Guest Passwort: wifi4dogs
  • Der Veranstalter führt eine Teilnehmerliste mit Name, Adresse und Tel.-Nr.

Andere Schutzmaßnahmen

  • Jeden Morgen wird bei jedem Helfer eine Fiebermessung durchgeführt
  • Bei jedem Start in der Halle wird bei jedem Hundeführer eine Fiebermessung durchgeführt
  • Bei Ankunft der Camper wird bei allen Personen das Fieber gemessen
  • Camper benützen WC / Dusche / Abwasch im Camper / Wohnwagen. Für besondere Fälle: WC / Duschen stehen zur Verfügung, auch hier Abstand- und Hygieneregeln einhalten.
  • Der Personenfluss auf dem Gelände und in der Halle wird so gesteuert, dass der gegenseitige Mindestabstand von 1.5 m für alle Anwesenden möglich ist (Selbstverantwortung)
  • Die 1.5 m Distanz sind auch bei der An- und Wegfahrt (Parking) einzuhalten
  • Teilnehmer die sich nicht an die Bestimmungen halten, werden von der Veranstaltung ausgeschlossen!
  • Sollte sich die Situation mit Corona verschlechtern, kann/muss der Anlass abgebrochen werden.

Abschluss

Dieses Dokument wurde auf Grund einer Branchenlösung erstellt.

Anbieter: Hundesport Moos, Fräschels / Rund um Hund
Adresse: Moosgasse 22, 3284 Fräschels
Verantwortliche Person: Martin Jenny
E-Mail: [email protected]
Telefon: +41 31 964 00 64
Datum: Fräschels, 08.07.2020