Wir bitten die Teilnehmer…

  • die Startnummer sichtbar zu tragen. Damit hilfst du uns den Ablauf speditiv einzuhalten und für jeden Teilnehmer ist klar welche Nummer startet.
  • sich an den Zeitplan zu halten. Die Briefings werden nicht vorgezogen. Wenn ein Teilnehmer mit mehreren Hunden läuft, mit dem Einweiser eine Lösung finden.
  • die Helfereinsätze pünktlich zu erscheinen. Beachte die Helfereinsatzpläne, die beim Check-In mit der Startnummer abgegeben und täglich aktuell beim Clubhaus aufgehängt werden.

Mitarbeit als Helfer

Jedes teilnehmende Team verpflichtet sich mit der Anmeldung, als Helfer zur Verfügung zu stehen. Das Absolvieren der angemeldeten Läufe ist selbstverständlich gewährleistet.
Jeder Helfer erhält für seinen ersten Helfereinsatz ein Dankeschön und für jeden weiteren Einsatz CHF 5.- in bar.

Teilnehmerzahl

Aus organisatorischen Gründen ist der Swiss-Agility-Cup auf die maximale Anzahl von 320 Teams limitiert. Pro Klasse und Kategorie steht folgendes Kontingent zur Verfügung.

Junge Hunde welche noch keine Schweizer-Lizenz haben

Für die Teilnehmer aus der Schweiz, welche mit ihren jungen Hunden starten wollen und noch keine Lizenz für diesen Hund haben, müssen die Lizenz-Nummer vor der Anmeldung anfordern. Es können im ursRun.com nur Hunde für Turniere angemeldet werden, welche mit einer gültigen Lizenz eingetragen sind.

Bestätigung und Rechnung

Nach erfolgreicher Anmeldung erhältst du ein Bestätigungsmail. Bis zum 21.Februar werden die Rechnungen versendet (per Mail). Erst mit der Bezahlung der Rechnung wird die Teilnahmeberechtigung aktiv.
Anmeldungen, deren Rechnung nicht bis zum 24.März beglichen wurden, werden automatisch storniert. Es rückt das nächste Team von der Warteliste nach.

Leinenpflicht

Während der ganzen Woche ist auf dem Campingplatz, Turniergelände und 1 km um das Turniergelände (Spaziergang) Leinenpflicht. Betreten des Naturschutzgebietes ist verboten! Beachte, dass es hauptsächlich während der Dämmerung und in der Nacht viele Wildtiere (Rehe, Füchse, Hasen, Dachse) hat. Schütze das Kulturland (hohes Gras, Getreide, Gemüse) und lass deinen Hund nicht frei laufen!

Hundekot

Es ist Pflicht, dass immer und überall der Hundekot aufgenommen wird. Die Kotbeutel sind in den Abfalltonnen zu entsorgen und nicht am Wegrand liegen lassen!

Halle buchen für Trainings

Wer mit seinem Hund in der Halle trainieren möchte, kann die Halle in der freien Zeit mieten. Für die Anfrage der Hallenbuchung sende ein Mail an Martin Jenny.

Check in

Am Samstag kann von 17:00h-19:00h beim Clubhaus / Wettkampfbüro für den Swiss-Agility-Cup eingecheckt werden. Teams, welche erst am Sonntag anreisen, können sich bis 11.00h einchecken.

Wettkampfbüro

Das Wettkampfbüro ist jeden Tag von 11.00h – 14.00h geschlossen.

Siegerehrung

An den Turniertagen findet jeweils um 18:00h die Siegerehrungs-Party beim Klubhaus statt. Bei jedem Lauf, bekommen die ersten 5 Teams und die ersten 10% einen schönen Preis. Es lohnt sich, an die Siegerehrung zu kommen, da jeden Abend auch spannende Preise verlost werden. Der Preis wird nur persönlich übergeben. Wer nicht da ist, kann kein Preis gewinnen. Wir freuen uns, wenn alle Teams bei der Siegerehrung gemütlich zusammensitzen und auf den Tag anstossen.
Am Sonntag gibt es zur Siegerehrung das Bier und Mineral gratis!!!

Tierarzt

Die Tierärzte Imelda & Rico Vanini und Martin Jenny stehen für Notfälle während des Swiss-Agility-Cup zur Verfügung. Bei Notfällen bitte im Wettkampfbüro melden.

Verpflegung & Brotservice

Im Bistro Bello wird an allen Turniertagen von 07:15h- 17:30h für das leibliche Wohl gesorgt.Ebenfalls wird der Brotservice vom Bistro Bello angeboten. Somit kann man jeden Tag frisches Brot, Gipfeli und Brötchen bestellen und ab 07:15h im Bistro Bello abholen.

Bestellschluss:
Samstag 15:00h für Sonntag
Sonntag 11:30h für Montag
Montag – Freitag 18:00h
Bestellscheine bekommst du vor Ort im Bistro Bello.

Bunter Abend

Wer Zeit und Lust hat, kann am Dienstagabend ab 19:30h mit uns einen gemütlichen, stimmungsvollen Abend verbringen. Zu musikalischer Unterhaltung von Philipp Kanjo besteht die Möglichkeit sich mit traditionellem Schweizer-Raclette zu verpflegen. Beim Check-in erhältst du einen Anmelde-Talon für die Bestellung des Raclettes. Selbstverständlich kann man auch ohne Essen mit dabei sein und plaudern, Musik hören, tanzen und Party haben.

Währung

Die Bezahlung kann auf dem ganzen Gelände nur mit CHF getätigt werden.

Helikopterflug

Am Mittwoch, wenn der Ruhetag ist, kann bei gutem Wetter, vor Ort verschiedene Helikopterflüge gebucht und geflogen werden. Bei Interesse melde dich gleich im Bistro Bello bei Pascal Jenny dem Helikopterpiloten.

Check-out

Teams, die nicht mehr am Swiss-Agility-Cup.ch starten, können die Leistungshefte frühestens eine Stunde nach dem letzten Lauf, im Wettkampfbüro abholen. Am letzten Turniertag müssen die Leistungshefte bis spätestens um 20:00h abgeholt werden.